FAQ

Wann muss ich für eine Untersuchung nüchtern sein?

Zur Durchführung einiger Untersuchungen müssen Sie zudem nüchtern sein. Dies ist besonders bei Blutabnahmen für die jährliche Vorsorgeuntersuchung und für Stoffwechselkontrollen der Fall.

E-Card?

Bitte denken Sie daran, Ihre E-Card mit sich zu führen, da es uns nur über diese Karte möglich ist, Ihren Versicherungsstatus zu überprüfen. Ärztliche Leistungen können nur bei einem gültigen Versicherungsstatus über die Krankenkassen abgerechnet werden. Mehr Informationen zur E-Card finden Sie  hier

Für welche ärztlichen Leistungen benötige ich einen Termin?

Im Krankheitsfall muss es oft sehr schnell gehen. Damit Ihr Besuch in unserer Ordination möglichst ohne lange Wartezeiten verläuft, haben wir für Sie auf dieser Seite einige Informationen rund um unseren Praxisbetrieb zusammengestellt. Selbstverständlich sind wir stets bemüht, Ihre Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass es aufgrund eines höheren Patientenaufkommens oder eines Notfalles mitunter etwas länger dauern kann. In unserem Wartezimmer finden Sie daher diverse Zeitschriften, sowie eine Spielecke für unsere kleinen Besucher.

Unsere Ordinationszeiten sind Mo, Mi, Do und Fr von 08.00 bis 12.00 Uhr, sowie Di und Do von 16.30 – 18. 30. Während dieser Zeiten stehen wir Ihnen sehr gerne auch ohne vereinbarten Termin zur Verfügung. Um Ihre Wartezeit jedoch zu verkürzen, empfehlen wir Ihnen zur Durchführung der folgenden Behandlungen im Vorhinein eine terminliche Absprache zu treffen:

  • Vorsorgeuntersuchung
  • Verabreichung von Infusionen
  • Ausführliches persönliches Gespräch
  • Diabetesberatung
  • Durchführung eines EKGs
  • Physiotherapie
  • Akupunktur
  • Bioresonanz (insbesondere im Falle eines Erstgespräches)
  • D-F-M
  • Homöopathische Erstanamnese

Welche Medikamente kann ich über die Hausapotheke bestellen?

Wir führen eine Hausapotheke und sind somit in der Lage, sämtliche in Österreich handelsüblichen Medikamente innerhalb von zwei Tagen in unsere Praxis zu bestellen. Ausländische Medikamente sind innerhalb von einer Woche abholbereit. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die benötigten Arzneien rechtzeitig bei uns bestellen.

Was passiert, wenn ich in Krankenstand gehen muss?

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen werden in unserer Praxis nur nach entsprechender Untersuchung ausgestellt und an Ihre Versicherung gemeldet. Eine Meldung kann nicht länger als einen Tag zurückdatiert werden. Ausnahmen stellen hierbei Krankenhausaufenthalte sowie Sonn- und Feiertage dar.

Wie kann ich mich zu den gängigen Impfungen informieren?

Die folgenden Impfungen werden in unserer Praxis selbstverständlich verabreicht:

  • Sämtliche Säuglings-, Kleinkinder- und Kinderimpfungen nach dem Impfplan 2013
  • Alle erdenklichen Auffrischungen bei Erwachsenen (inklusive Hepatits A und B, sowie Influenza) laut Impfplan 2013
  • Impfprophylaxe bei Reisen (exklusive Gelbfieber) laut Impfplan 2014 

Wir bitten Sie, uns einige Tage vor dem gewünschten Termin über die Art der Impfung zu informieren, um sicherstellen zu können, dass der jeweilige Impfstoff aktuell bei uns lagernd ist oder aber bestellt werden muss.

Zudem bieten wir in unserer Praxis Impfausleitungen an. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns einfach darauf an.